Was, es gibt auch eine pikante Pie???

Ja ihr habt schon richtig gelesen, es gibt auch eine pikante Pie. Hans und ich haben eine Remote-Kochfolge gedreht. Wie funktioniert das? Hans steht in der Küche und ich gebe ihm aus der Kommandozentrale die Anweisungen und Schritte, die er für das Gericht machen muss. Ihm stehen nur die Zutaten bereit, er weiß jedoch nicht welches Gericht er kochen wird. Klingt spannend und trotzdem ist die Shepard’s Pie so richtig gelungen! Aber seht selbst!

Tipp: Ist übrigens ein super Gericht, wenn vom Vortag gekochte Erdäpfel übrig sind und ihr Gemüse und Fleisch (in diesem Fall Faschiertes, geht aber auch Geflügel, Lamm oder ohne Fleisch) noch im Kühlschrank habt.

Anbei findet ihr die Rezepte (Shepard’s Pie & Veggie Shepard’s Pie) und im folgenden Video Schritt für Schritt die Anleitung:

Viel Spaß beim Nachkochen wünschen Euch

Hans & Koal

 

Zutaten für 8 Personen

Für die Shepard’s Pie mit Fleisch:

500g Rindsgeschnetzeltes
125g Butter
1,5 kg Erdäpfel
2 Paprika
2 Dosen Dosentomaten
150g Erbsen
1 große Zwiebel
1 El frischer Ingwer
Muskatnuss
1 Tl Kardamom
1/2l Milch
1 kleine Zimtstange
2 Knoblauchzehen

Für die Veggie Shepard’S Pie Variante:

1 Paprika
2 Karotten
200g Sojagranulat
1 Dose Dosentomaten
50g Erbsen
1 große Zwiebel
1 kleine Zimtstange
1 Tl Kardamom
1 Knoblauchzehe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code